Depression.

Wenn nichts mehr geht.

Depression ist eine Krankheit, die Menschen jeden Alters betreffen kann. Traurigkeit oder eine depressive Verstimmung, in die wir von Zeit zu Zeit geraten, gehören zu unserem emotionalen Leben. Es ist eine natürliche Reaktion auf Probleme, Misserfolge oder Enttäuschungen. Wenn Sie jedoch das Gefühl der Leere und Verzweiflung überwältigt und Sie daran hindert, das Leben wie zuvor zu genießen, leiden Sie möglicherweise an einer Depression.

Depression – Symptome

Depression ist ein Zustand, der meist schleichend und unbemerkt kommt. Der Mensch verliert langsam den Sinn im Leben. Wird passiv, zeigt keine Lust an Aktivitäten. Alles, was ihm bisher Freude gemacht hat, ist ihm nun gleichgültig.

Auch körperliche Symptome können Zeichen einer Depression sein. Zum Beispiel:

– Menstruationsstörungen,
– Schlaflosigkeit,
– ein großes Bedürfnis nach Schlaf,
– Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme,
– Migräne,
– verminderte Libido,
– Appetitlosigkeit,
– übermäßiger Appetit,
– ständige Müdigkeit

Depression Aachen Psychotherapie
Depression

Um eine Depression zu diagnostizieren, müssen mindestens zwei der folgenden diagnostischen Hauptkriterien erfüllt sein:
– Vorhandensein einer niedrigen (depressiven) Stimmung und / oder
– deutlich verringertes Interesse an allen Aktivitäten des täglichen Lebens und/ oder
– Antriebsmangel und Ermüdbarkeit
Diese Symptome müssen fast täglich über einen Zeitraum von zwei Wochen auftreten.

Depression – Selbsttest

Beantworten Sie diese sieben Fragen und finden Sie heraus, ob störende Symptome auf eine Depression hindeuten könnten:

1. Können Sie nicht schlafen oder fällt es Ihnen schwer, aus dem Bett zu kommen? Könnten Sie den größten Teil des Tages dort verbringen?

2. Haben Sie Konzentrationsschwierigkeiten? Sind die bisher durchgeführten Aktivitäten und Aufgaben für Sie schwierig geworden?

3. Fühlen Sie sich oft hilflos und machtlos?

4. Fällt es Ihnen schwer negative, kreisende Gedanken zu unterbrechen?

5. Haben Sie keinen Appetit oder können Sie, im Gegenteil, Ihre Probleme „überessen“?

6. Werden Sie auch aus dem kleinsten Grund leicht gereizt?

7. Denken Sie, dass Sie keinen Einfluss auf gar nichts mehr haben und dass Ihr Leben sinnlos ist?

Behandlung

Die Art und Schwere der Depressionssymptome ist sehr individuell. Es ist jedoch wichtig, sie frühzeitig zu erkennen. Wenn Sie die meisten der oben genannten Fragen mit Ja beantwortet haben oder wenn Sie sich depressiv fühlen und andere störende Symptome haben, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Psychotherapie bei Depressionen Aachen
Depression – Psychotherapie Aachen

Das Hauptproblem bei der Behandlung von Depressionen ist, dass viele Menschen mit dieser Störung nicht direkt nach Hilfe suchen. Dies kann auf Schamgefühle, mangelnde Unterstützung durch Verwandte, oder einen schlechten psychischen Zustand (mangelnde Handlungsbereitschaft, Resignation) zurückzuführen sein. Viele Menschen probieren auch, auf eine andere Weise mit Depressionen umzugehen, z. B. durch selbstzerstörerisches Verhalten wie Autoagression oder Alkoholkonsum.

Die Inanspruchnahme einer psychologischen Hilfe ist jedoch ein Zeichen von innerer Stärke und kann die Symptome einer Depression dauerhaft bewältigen.

Wir helfen Ihnen bei der Bewältigung von Problemen und der Wiederherstellung des geistigen Gleichgewichts.


Hier zu unserem Psychotherapie – Angebot