Ihr Ansprechpartner

Dr. Stefan Kempke Dr. Dipl.-Psychologe

Dr. Stefan Kempke
zur Profilseite

Berufliches Coaching und
Burnout-Prävention

Steigende Arbeitsbelastungen, fehlende Anerkennung oder Unzufriedenheit mit den Gestaltungsspielräumen können zu einer chronische Überforderung führen und sind häufige Gründe für Burnout. Oft kommt es zu körperlichen Begleiterscheinungen. Um einen chronischen Verlauf zu vermeiden und die innerliche Balance wieder zu finden, ist es ratsam, schon bei den ersten Symptomen nach therapeutischer Unterstützung zu suchen. Ziel ist es, problematische Reaktions- und Verhaltensmuster zu identifizieren und neue Bewältigungsformen zu entwickeln. Prozessorientiert und praxisnah werden Persönlichkeitsentwicklung, Konfliktfähigkeit, Zeit-, Selbst- und Stressmanagement gestärkt.

Schwerpunkte

  • Work-Life-Balance: Selbstmanagement für den Alltag
  • Berufliche Neuorientierung: persönliche Standortbestimmung, Stärkenanalyse und Richtungsfindung als Change Management
  • Achtsamkeit: Mehr Gelassenheit und innere Ruhe
  • Stressoren: Innere und äußere Stressoren identifizieren und reduzieren
  • Ressourcen: Persönliche Eigenschaften und Kompetenzen ausbauen
  • Stressregulierung: Umgang mit und Lösung von Konflikten, Gefühlsregulation bei Leistungsdruck, Versagensängsten,

Erstgespräch

Ich lade Sie auf ein unverbindliches Erstgespräch ein (ca. 45min), in dem es Platz für ein gegenseitiges Kennenlernen und ein Besprechen Ihres Anliegens gibt. Nach diesem Gespräch wird gemeinsam Ihr Beratungsauftrag mit genauen Zielen und passenden Methoden zu ihrer Erreichung definiert. Bitte planen Sie für Ihren ersten Termin ca. eine Stunde ein.

Dauer und Kosten

Die Anzahl der Sitzungen wird mit Ihnen und nach Ihren individuellen Bedürfnissen abgesprochen. Für das Erstgespräch werden 95 Euro erhoben, jede weitere Beratungssitzung kostet 165 Euro.

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Krankenkassen und Diskretion

Unsere Leistungen tragen Sie als Selbstzahler. Sie profitieren davon, dass sie Termine ohne Wartezeit erhalten und Ihre Daten z. B. nicht an Ihre Krankenkasse weitergegeben werden. Selbstverständlich unterliegen wir im Rahmen der Gesprächssitzungen der Schweigepflicht. Nähere Informationen entnehmen Sie den Leistungssvereinbarungen, die Ihnen zum Erstgespräch ausgehändigt werden.

Anmeldung

Kontaktieren Sie uns, um einen Termin für ein Erstgespräch zu vereinbaren.